Inside Australia

Mein persönlicher Blog über meine Zeit in Australien mit dem Working Holiday Visa.

More About Me...

Man kommt nicht an sein Ziel, weil man davon träumte oder darüber nachdachte. Man erreicht es, weil man seinen weg gegangen ist...und nun wird es zeit aufzubrechen...

Another Tit-Bit...

Deine erste Pflicht ist es, Dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich.

Dance like nobody's watching; love like you've never been hurt; Sing like nobody's listening; live like it's heaven on earth by Mark Twain.

zurück nach Hause...

hiess es am 08.05.2009 nach 202 Tagen voller Spaß, Sonne und Meer, neuen Erfahrungen, unendlich vielen Eindrücken und wunderschönen Erinnerungen. Auf einmal war die Zeit vorbei und im Flieger schwankte meine Gefühlslage zwischen Traurigkeit, auf einmal wieder so weit weg zu sein, von diesem so atemberaubenden Land, was mir die letzten Monate ein zuhause war und mich von Anfang bis Ende verzaubert und in seinen Bann gezogen hat und der Freude, alle meine Lieben endlich wiederzusehen.

Ich war begeistert (was sich letztendlich in ein Foto und Videomaterial von knapp 7000 Dateien wiedergespiegelt hat :) Von der, wie ich das Gefühl hatte, noch unberührten Tier und Pflanzenwelt, der Lebensfreude und Leichtigkeit die ich verspürte, egal wo ich war.

Und obwohl ich auch nicht nur sonnige Tage in Sydney hatte und ich zwischendurch auch verzweifelt war, als es mit den Jobs nicht klappen wollte, war und bin ich doch froh, alles so erlebt, kennengelernt und mitgemacht zu haben wie es gekommen ist. Denn nur dadurch konnte ich mir Erinnerungen schaffen und habe Erfahrungen gesammelt, die mir für immer bleiben, mich um so vieles zufriedener und glücklicher gemacht haben und durch kein Geld zu ersetzen sind.
Ich wäre so gern noch länger geblieben und hätte gern noch mehr gesehen, denn ich war verzaubert, durch die vielen Eindrücke, Erlebnisse und die Geschichten, die mir erzählt wurden von Menschen die ich getroffen und kennengelernt habe, die aus der ganzen Welt kamen und alle eins gemeinsam haben, die Begeisterung fürs Reisen und das Entdecken fremder Länder und Kulturen. Aber wenn man so weit weg ist, weiß man auch wie wichtig Familie und Freunde sind und wie schön und wichtig es ist, diese wieder um sich zu haben.

Es war eine unglaublich aufregende Zeit und wahrscheinlich die beste meines Lebens. Mal sehen wann mich mein Fernweh wieder packt... Eins steht mit Sicherheit fest, ich werde wieder zurück kommen nach Down Under! Denn wie sagt man so schön: wer einmal nach Down Under reist, kommt immer wieder, die einen nur für kurze Zeit, andere für immer.. nicht wahr Andi :) - miss u already!

2 Kommentare:

  1. Dani hat gesagt…
     

    Huhu, hab gerade erst gelesen, dass du wieder zu Hause bist!
    Fand Deinen Eintrag toll! Spricht mir aus dem Herzen.
    Ich hoffe Du hast im großen B schnell wieder Fuß gefasst und kannst der deutschen Pünktlichkeit, Strebsamkeit und vor allem dem leckeren Brot wieder was abgewinnen!

    liebe Grüße aus dem land der Träume :-)
    Dani

  2. Georg hat gesagt…
     

    Hallo, es hat ja auch etwas gutes wieder zuhause zu sein. Du bist jetzt um viele viele Erfahrungen reicher und das allein ist schon super viel Wert. Zudem hast Du eine andere Kultur kennengelernt. Lg Georg

Kommentar veröffentlichen